Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Leitbild

Das Land Steiermark führt und betreibt an wichtigen Schulstandorten Jugend(sport)häuser. Diese zeigen sich gegenüber dem gesellschaftlichen Wertewandel offen, um für die Anforderungen der Zukunft gerüstet zu sein. Sie verstehen sich als Kommunikationsschnittstelle für Kontakte zwischen Jugendlichen, Eltern und anderen Institutionen, insbesondere von Schulen.

Sie sind vom Land Steiermark geförderte Einrichtungen, welche durch eine zeitgemäße Führung besonders auf die Bedürfnisse der Jugendlichen, aber auch der Eltern abgestimmt sind und dadurch eine wichtige bildungs- und jugendpolitische Einrichtung darstellen.

Zeitgemäße Führung bedeutet aber auch Arbeiten nach modernen marktwirtschaftlichen Kriterien unter Berücksichtigung von sowohl ökonomischen, als auch sozialpolitischen, jugendpolitischen, bildungspolitischen und vor allem pädagogischen Notwendigkeiten.

Durch geregelte Lernzeiten, betreute Freizeit und Hilfestellung bei allfälligen Problemen der Lebensbewältigung werden im Rahmen der Erziehertätigkeit jene Bedingungen geschaffen, die den Jugendlichen als Ersatzlebensraum für das Elternhaus dienen.

Grundsätzlich ist spezifische Einzelbetreuung aus ökonomischen Gründen nicht möglich.

Wir versuchen aber Einzelwünsche so weit wie möglich zu berücksichtigen und jedem den nötigen Freiraum innerhalb der Rahmenbedingungen eines Jugend(sport)hauses einzuräumen.

Wir stellen uns den neuen Herausforderungen einer zeitgemäßen Heimführung und Pädagogik.

Gesellschaftliche Probleme nehmen wir ernst und tragen unser Bestes zu deren Lösung bei.

Wir wollen den vielen jungen Menschen ein zweites Zuhause bieten. Dies bedeutet, sie partnerschaftlich zu begleiten und „fit fürs Leben“ zu machen.

Wir sind uns der großen Verantwortung – „junge Menschen zu erziehen“ – bewusst und räumen ihr höchsten Stellenwert ein.

Die Aussage „Der Mensch steht im Vordergrund“ erheben wir zum obersten Grundsatz. Wir wollen Vertrauen vermitteln und das Gefühl des „Sich-zu-Hause-Fühlens“ stärken.

Fachlich qualifizierte und engagierte Erzieher betreuen die Schüler/innen beim Erstellen der Hausaufgaben und beim Lernen. Festgesetzte Studierzeiten sowie gezielte Anleitung und Aufsicht geben dabei den Schüler/innen die nötige Struktur, die sie zum effektiven und konzentrierten Arbeiten brauchen.

Wir möchten die Schüler/innen auf dem Weg zu einem positiven Schulabschluss begleiten und dabei Hilfe zur Selbsthilfe geben. Wenn es Fragen gibt, so wollen wir die Probleme zusammen angehen und die Lösungen gemeinsam erarbeiten. Wir legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und Jugend(sport)haus.

Lernen ist aber nicht alles. Durch das tägliche Miteinander von Gleichaltrigen entwickelt sich soziale Kompetenz, d.h. Rücksichtnahme, Kompromiss- und Hilfsbereitschaft, aber auch Durchsetzungsvermögen. So können die Jugendlichen eine für die persönliche Entwicklung erfolgreiche Zeit in einer unserer Institutionen verbringen und es werden damit Akzente für ein später verantwortungsvoll gestaltetes Leben gesetzt.

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons